Suche
  • Vokalquartett | TTBB
  • post@durakkord.de
Suche Menü

1. Trierer Lyriknacht

„Es ist ein Versuch! Der Versuch unterschiedliche Darstellungsformen der Lyrik für unterschiedliche Zielgruppen erfahrbar zu machen. Das Bistum Trier veranstaltete in Kooperation mit dem Bildungs- und Medienzentrum der Stadt Trier am 25.10.2019 die „1. Trierer Lyriknacht“ unter dem Motto des diesjährigen Kultursommers „Heimat(en)“. Ein lyrischer Rundgang zu drei verschiedenen Orten rund um den Dom führt die Teilnehmer durch die verschiedensten Formen lyrischer Kunst.“…

Ein gelungener Versuch der große Zustimmung fand.
Ein paar Eindrücke, eingefangen mit dem iPhone von Linda Blatzek.

REINGEHÖRT – DURAKKORD

LAURENT MENAGER Gelungener Beitrag zur Musikgeschichte

Do, 10. September 2019, Tierischer Volksfreund

… „Sie bieten bei allen Werken des Luxemburger Komponisten ein- schließlich der einzelnen Messtei- le hervorragende Arbeit und über- zeugen mit einwandfreiem Klang und punktgenauen Einsätzen…“.

komplette Rezension lesen
TV-10.10.2019-Kultur1
(c) Tierischer Volksfreund

FRIEDE AUF ERDEN #13

Ein Moment der Stille. Das macht Konzerte, bei denen die Ausführenden wie die Lauschenden wirklich zu einer Einheit verschmelzen, so beglückend.

Es war eine sehr intime Atmosphäre in der liebevoll restaurierten Welschnonnenkirche und das bei vollem Haus.

Dafür danken wir sehr!

Allen ein frohes, besinnliches und vor allem friedvolles Weihnachtsfest!

#durakkord #vokalquartett #vokalensemble #ensemble1 #Trier#friedeauferden #weihnachten #musik #advent #welschnonnen

— TTBB —
Markus Görgen, Christian Krauß, Holger Thielen, Carsten Lang

(c) Bilder — iphonemade — Linda Blatzek

HIMMERODER ADVENTSKONZERT

Schön war es!
Knapp 100 Zuhörer haben sich bei kaltem und ungemütlichem Winterwetter zum traditionellen Himmeroder Weihnachtskonzert im Refektorium der imposanten Abtei eingefunden!
Das Refektorium mußte ersatzweise herhalten, da einige Bereiche der Kirche im Sommer einen nicht unerheblichen Brandschaden erlitten hatten.
Aber es war nicht weniger beeindruckend, in den historischen Räumen, zu denen auch Zimmer Nr. 7 gehört – in dem die berühmte Himmeroder Denkschrift in Anwesenheit von Bundeskanzler Adenauer entstand – zu musizieren.

Seite 1 von 712345...Letzte »